Warum Eisvogel?

Als die Idee stand, dass wir einen Verein gründen möchten, der anderen an Lymphknotenkrebs- und Leukämie-Erkrankten sowie ihren Angehörigen ein positives Licht am Ende des Tunnels sein soll, haben wir (Freunde, Unterstützer & Gründungsmitglieder) für ein Wochenende in einem Heuhotel in der Prignitz “verschanzt” und über das Konzept und den Namen des Vereins nachgedacht.

Es gab viele Ideen und am Ende entschieden wir uns dafür, unseren Verein nach einem der natürlichen Feinde von (Klein-)Krebsen zu benennen – dem Eisvogel – welcher neben seiner Schönheit, Dynamik und Eleganz für Lebensmut steht. Aber damit nicht genug. Alten Sagen nach gilt er auch noch als Glücksbringer.